Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die nachfolgenden Bedingungen liegen allen unseren Lieferungen zugrunde, sofern nicht schriftlich etwas anderes mit dem Käufer vereinbart wurde. Abweichende Bedingungen seitens des Käufers müssen von uns schriftlich bestätigt worden sein.


1. Allgemeines/ Vertragsabschluss
Mit der Bestellung erkennt der Käufer die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.



2. Angebot und Preise
Unser Angebot ist bis zur Auftragsbestätigung freibleibend.
Geringe Farbton- bzw. Maßabweichungen sind möglich und stellen keine Veränderung der Beschaffenheit dar.
An Abbildungen, Zeichnungen, Kalkulationen und sonstigen Unterlagen behalten wir uns Eigentums- und Urheberrechte vor.
Für die Lieferung gelten die Listenpreise zum Zeitpunkt der Bestellung. Es wird keine Mehrwertsteuer ausgewiesen, da unsere Umsätze nach §4 Nr. 21b UStG umsatzsteuerbefreit sind. Der Mindestauftragswert beträgt netto 10€. Alle angegebene Preise sind Endpreise und verstehen sich zzgl. Versandkosten.
Unsere Rechnungen sind innerhalb von 30 Tagen zu begleichen.



3. Lieferung und Lieferfrist
Die vereinbarte Lieferzeit beginnt mit dem Erhalt der Versandbestätigung. Die Lieferverzögerungen, die durch gesetzliche oder Behördliche Anordnungen (z.B. Import- und Exportbeschränkungen) verursacht werden und nicht von uns zu vertreten sind, verlängern die Lieferfrist entsprechen der Dauer derartiger Hindernisse. Deren Beginn und Ende werden wir in wichtigen Fällen je nach Möglichkeit dem Käufer mitteilen.
Die Lieferung der Ware erfolgt ab Lager Gießen. Lieferung erfolgt schnellstmöglich. Beachten Sie jedoch, dass Bestellungen während der Schulferien nicht bearbeitet werden können. Die Schulferien gelten für das Bundesland Hessen.



4. Versand und Verpackung, Gefahrübergang
Die Ware wird gemäß den Bestimmungen des Paketdienstes DHL versandt. Unsere angebotenen Versandarten und die Versandkosten entnehmen Sie bitte der Auflistung von DHL. Nach vorheriger Vereinbarung ist die Abholung der Ware möglich. Die Verpackungskosten gehen zu Lasten des Käufers. Die versendeten Waren werden versichert & unversichert geliefert. Teillieferungen durch uns sind zulässig, soweit dies dem Käufer zumutbar ist.
Die Versandart, den Versand und die mit dem Versand beauftragte Firma können wir nach unserem Ermessen bestimmen, sofern der Käufer keine ausdrücklichen Weisungen gibt.
Je nach Versandart errechnen sich die Versandkosten in Abhängigkeit von Größe, Gewicht und Anzahl der Pakete.



5. Zahlungsbedingungen
Unsere Rechnungen sind innerhalb von 30 Tagen fällig. Die Ware bleibt bis zur Begleichung der Forderung Eigentum des Ausbildungsprojekts "Sinn & Zweck".



6. Beanstandungen / Reklamationen
Die Ware ist unverzüglich nach Eintreffen am Bestimmungsort zu überprüfen.
Offene Mängel sind unverzüglich, versteckte Mängel innerhalb der gesetzlichen Gewährleistungsfrist schriftlich anzuzeigen.
Ist die Reklamation berechtigt, erhalten Sie, wenn verfügbar, Ersatz oder den Kaufpreis zurückerstattet - gegen Rückgabe der mangelhaften Ware.



7. Gewährleistung/Haftungsausschluss
Keine Gewähr übernehmen wir für Mängel und Schäden, die aus ungeeigneter oder nachlässiger Verwendung, Nichtbeachtung von Anwendungshinweisen oder fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung entstanden sind.



8. Widerrufsbelehrung
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Ware vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware.

Der Widerruf ist zu richten an:



Ausbildungsprojekt "Sinn und Zweck"
Max-Weber-Schule Gießen
Georg-Schlosser-Straße 18
35390 Gießen
Email: sinn-und-zweck@gmx.de


9. Erfüllungsort und Gerichtsstand
Der Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Gießen.



10. Inkrafttreten
Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen treten ab dem 01.04.2012 in Kraft.



11. Datenschutzerklärung
Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Homepage und unserem Unternehmen. Für externe Links zu fremden Inhalten können wir dabei trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle keine Haftung übernehmen.
Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Homepage ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften (BDSG) geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf der Homepage erfasst und wie diese genutzt werden:


(1.) Erhebung und Verarbeitung von Daten
Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage oder Bestellung, machen.


(2.) Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten
Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration.


Sicherheitshinweis:
Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.